Gua Sha Fa Massage

Gua Sha Fa - das Ziehen und Reiben mit Hilfe von Horn- oder Edelstein-Schabern über die Haut.

Eine altbewährte Technik aus der traditionellen chinesischen Medizin.

Diese Behandlungsmethode eignet sich besonders bei akuten und chronischen Verspannungen / Schmerzsyndromen am ganzen Körper, aber auch zum Straffen und Verjüngen von Gesicht und Décolleté.

Die Behandlung auf eingeölter Haut entlang der Muskeln und Meridiane löst Spannungen im muskulären und psychischen Bereich. Ganz bewusst wird durch das Schaben (Sha) eine mehr oder weniger starke Durchblutung erzeugt, die Beschwerden lindert und zudem stark entgiftend wirkt.

 

Gua Sha Fa wirkt folgendermaßen:

 

- straffend und verjüngend

- durchblutungsverbessernd und schmerzlindernd

- ab- und ausleitend (besonders zur Unterstützung bei Fastenkuren)

- entspannend für Muskulatur und Psyche

- anregend auf die inneren Organe (Akupunkturpunkte und  

  Haed'sche Zonen werden aktiviert)

- Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt und aktiviert

25 Minuten                  25,- €